Denn das Leben braucht einen guten Anfang...

Hebamme Tina

Ich freue mich, Sie auf meiner Seite begrüßen zu dürfen!

Als Hebamme im Raum Kaiserslautern, Enkenbach-Alsenborn, Hochspeyer, Winnweiler  und Umgebung bin ich vom ersten Tag der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit (oder der Flaschenzeit) für Sie da.

P.S. Sämtliche Hebammenleistungen sind kostenlos.
Sie werden von der Krankenkasse vollständig übernommen.

Telefon:

0176-62448583

Kontaktaufnahme

Über Mich...

Mit Leidenschaft Hebamme und glückliche Mutter

Mein Name ist Tina Elsner und ich bin im Jahr 1987 geboren.
Nach dem Abitur habe ich gleich meine Ausbildung zur Hebamme an der Universitätsklinik Homburg begonnen, welche ich mit dem Staatsexamen abgeschlossen habe.

Schnell wurde mir klar, dass ich in der Freiberuflichkeit arbeiten möchte, da mir die ganzheitliche Betreuung meiner Frauen sehr am Herzen liegt.

Seit 2014 und 2017 habe ich selbst das Glück, Mama zu sein. Das hat meine Arbeit als Hebamme sehr bereichert.

Fortbildungen

Neben meiner Ausbildung habe ich an diversen Fortbildungen teilgenommen, unter anderem:

  • Geburtsvorbereitung
  • Rückbildung nach Heller
  • Indische Babymassage nach Leboyer
  • Akupunktur
  • K-Taping Therapeutin (Schwerpunkt Gynäkologie)
  • Still- und Laktationsseminar
  • Tragetuchschulung
  • Grundlagenseminar Aromatherapie
  • Notfälle in der Geburtshilfe und Reanimation von Neugeborenen

Leistungen

Für eine Frau ist die Schwangerschaft ein ganz besonderer Abschnitt in ihrem Leben.  In dieser sensiblen Phase brauchen Frauen, Paare und Familien einfühlsame und individuelle Betreuung. Bei den körperlichen, psychischen und sozialen Veränderungen möchte ich Sie begleiten.

Schwangerschaft ist in erster Linie ein gesunder Prozess und als solcher soll sie auch gesehen werden.

Mein Ziel ist es, kompetente Versorgung und Betreuung zu gewährleisten, Frauen in ihrem Körpergefühl und Selbstbewusstsein zu stärken, sie in ihren Entscheidungen zu unterstützen und auf ihrem individuellen Weg zu begleiten. Sämtliche Gespräche und Vorsorgeuntersuchungen finden bei Ihnen zu Hause, also in einem gewohnten Umfeld, statt.

Da weder Frauenärzte noch Hebammen eine bevorzugte Stellung bezüglich der Schwangerenvorsorge haben, entscheiden Sie allein, ob Sie zur Vorsorge ausschließlich den Arzt, die Hebamme oder beide besuchen.

Die Kosten für die Vorsorge werden von den Kassen übernommen.

Egal bei welchen Beschwerden oder Problemen, rufen Sie mich an. Vieles lässt sich schon am Telefon klären. Und falls nicht, komme ich gerne zu Ihnen nach Hause, sei es bei Übelkeit, Erbrechen oder anderen „Schwangerschaftswehwehchen“.

Als Hebamme bin ich immer für Sie da!

Jede Frau, egal ob sie spontan oder per Kaiserschnitt entbunden hat, hat Anspruch auf Wochenbettbetreuung, auch als Nachsorge bekannt.

In den ersten 10 Lebenstagen komme ich ein- bis zweimal täglich zu Ihnen. Alle auftretenden Fragen werden geklärt, das Geburtserlebnis und die veränderte Lebenssituation kann besprochen oder aufgearbeitet werden, die Gebärmutterrückbildung und Heilung des eventuell vorhandenen Dammschnitts kontrolliert. Ich helfe beim Stillen oder beim richtigen Füttern mit der Flasche.

Besondere Aufmerksamkeit bekommt das Neugeborene. Es wird täglich gewogen und das Abheilen des Nabels wird beobachtet. Außerdem helfe ich bei der Säuglingspflege und beim ersten baden in der häuslichen Umgebung. 
Ab dem 11. Lebenstag bis zur 8. Woche stehen Ihnen noch 16 weitere Besuche zu. Mit ärztlichem Attest auch länger (Frühgeburt, Zwillinge). Für stillende Mütter stehe ich natürlich bis zum Ende der Stillzeit zur Verfügung und helfe gern bei der Umstellung auf Beikost.

In der Geburtsvorbereitung lernen Sie, die Veränderungen und Vorgänge des Körpers während der Schwangerschaft und Geburt besser zu verstehen. Dadurch wird es Ihnen leichter fallen, Vertrauen in die eigene Gebärfähigkeit zu entwickeln.
Der Kurs umfasst alles Wichtige, von der Schwangerschaft über die Geburt/Kaiserschnitt bis hin zum Wochenbett. Hierbei handelt es sich um einen reinen Frauenkurs, so lassen sich intime Fragen in kleiner Runde klären ohne sich vor anderen zu schämen. Die letzte Stunde ist eine Paarstunde in der vor allem der werdende Vater einige wichtige Dinge an die Hand bekommt. Hierbei fallen keine Paargebühren an.

Wann: Montags, 5x100min von 18:00 bis 19:40
Wo: Hebammenpraxis Hebianna, An der Schanz 16. 67659 Kaiserslautern/Morlautern
Kosten: Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen

Babymassage sind Streicheleinheiten für Körper und Seele. Liebevolle Berührung ist für alle Menschen ein Grundbedürfnis und ganz besonders für Babys. Sie unterstützt das Wohlbefinden des Kindes und schenkt Ihrem Kind Geborgenheit, Sicherheit und dient der Entspannung. Auch die Verdauung wird positiv beeinflusst. Die Babymassage fördert zudem eine intensive Beziehung zwischen Kind und Eltern.

Wann: Mittwochs, 4x60min von 10:00 bis 11:00
Wo: Hebammenpraxis Hebianna, An der Schanz 16. 67659 Kaiserslautern/Morlautern
Kosten: 60€

Kontakt

Ich befinde mich…

 

Tina Elsner
Auf den Gärten 14
67659 Kaiserslautern

Tel: 0176-62448583
Mail: hallo@meine-hebamme-tina.de 

Die Praxis befindet sich in Morlautern.